Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity: Remove
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Mein Blog

Blog

Bass-Days im November

Posted on November 19, 2013 at 8:05 AM Comments comments (551)
Bass-Days im November
 
Gestern und heute wurde mal so richtig die Winterfischerei auf Barsch eingeläutet!
Vollbepackt mit allerlei Leckereien, in Form von kleinen Gummis und Dropshot-Ködern war ich unterwegs um endlich mal wieder einigen der Kammschupper in Nadelstreifen auf den Leib zu rücken. Da am Hafen die ganze Zeit Sendepause war versuchte ich es erneut, und siehe da die Fische waren aktiv. Um es in Worten genauer zu beschreiben, es hat geknallt und zwar vom allerfeinsten! Zunächst versuchte ich es mit der sehr effektiven Dropshot Montage und kleinen 2 Zoll Gummis. Die Bisse darauf waren jedoch mehr als dürftig. Schnell wechselte ich auf normale Köpfe in 8,5 Gramm mit passenden Keitech's in unterschiedlichsten Farben. Da ich an bestimmten Stellen immer mal wieder Rapfen vermute, führte ich zuerst den schlanken Bait direkt an der Oberfläche. Mit dieser Taktik konnte ich sofort 2 Rapfen unter 50 Zentimeter verhaften. Danach ging es auf Tauchstation.
 Irgendwie musste ich in eine Fressorgie geplatzt sein, denn ich fing einen Fisch nach dem anderen! Alles durchweg gute Barsche zwischen 29 und 35 Zentimeter.
Die Durchschnittsgröße im Vergleich zum letzten Winter war spürbar höher. Dementsprechend auch die Kampfkraft der "Streifenkarpfen", die Burschen geben ab 35+ so richtig Gas!
So konnte ich jetzt innerhalb 2 Tagen und lediglich insgesamt 6 gefischten Stunden 4 Rapfen, 4 Zander(leider zu klein)und 35 Barsche fangen. Hier war die Durchschnittsgröße bei knapp 30Zentimetern. Wobei 13 Fische die magische Grenze von 30+ deutlich überschritten hatten. Zwei davon kratzten sogar an der 40er Marke.
 
Da die Viecher mir innerhalb kürzester Zeit sämtlich Gummis in besagter Größe ruiniert hatten musste ich vorzeitig abbrechen.... aber mit einem grinsenden Gesicht. Da geht man gerne wieder nach Hause in voller Vorfreude auf die Pic's die da hoffentlich  vernünftig ausgefallen sind.
Morgen geht's nochmals an die Front vielleicht kann ich ja noch ne Schippe drauflegen.